Skip to main content

Standheizstrahler Tristar

Standheizstrahler werden aus vielen guten Gründen immer beliebter, denn sie können ohne jeden Montage- oder Einbauaufwand sofort genutzt werden. So erwärmen sie innerhalb des Hauses sofort nach Inbetriebnahme ungeheizte Räume oder bestimmte Plätze im Raum.
Tristar Terassenheizstrahler

Aber auch im Außenbereich finden sie vielfach ihren Einsatz. Hier sind sie nicht nur in der kalten Jahreszeit von großen Nutzen, sondern sie tragen auch an etwas kühleren Sommerabenden zu einer absoluten Wohlfühlatmosphäre bei.

Die Einsatzbereiche von einem Standheizstrahler von Tristar sind sehr vielseitig. Recht häufig werden sie auf Terrassen eingesetzt, oder auch im Wintergarten, und natürlich sorgen sie ebenfalls am Wickeltisch für Wohlbehagen und kuschelige Wärme. Aber auch in Hobbykellern lässt sich der Standheizstrahler von Tristar hervorragend einsetzen.

Außerdem verwöhnen Standheizstrahler von Tristar mit ihrer äußerst angehnehmen Wärme. Diese Wärmeempfindung gleicht der Empfindung von warmen Sonnenstrahlen, die sanft die Haut berühren.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Heizungen erzeugen Infrarot Standheizstrahler von Tristar, anders als herkömmliche Heizungen, Strahlungswärme. Die Strahlungsenergie wird hier direkt auf den angestrahlten Körper übertragen. Herkömmliche Heizsysteme erwärmen hingegen die Raumluft. Erwärmte Raumluft fühlt sich tatsächlich vollkommen anders an, als Strahlungswärme, darum werden Standheizstrahler auch immer beliebter. Deren Wärme hat den gleichen Effekt wie die Wärme, die ein Kacheloffen verströmt.

 

Finde für dich das passende Produkt…

 

Draußen wie drinnen eine echte Bereicherung

Da ein Standheizstrahler von Tristar also nicht die Luft erwärmt, sondern das Objekt bzw. die menschliche Haut, findet er unter anderem sehr gern seinen Einsatz im Freien. Selbst aufkommender Wind kann hier die Wärme nicht vertreiben, die Haut bleibt zu jeder Zeit gleichmäßig erwärmt. Strahlungswärme ist aber nicht nur im Freien etwas besonders Angenehmes, sondern gerade innen sorgt die Strahlungswärme für ein angenehmes Raumklima. Das liegt vor allem daran, dass Strahlungswärme keine Verwirbelung von Staub verursacht.

Tristar Terassenheizstrahler 650 WattDurch den Betrieb von einem Standheizstrahler von Tristar kommt es ebenfalls auch nicht zu Zugluft. Hiervon profitieren natürlich ganz besonders Haushalte, in denen Allergiker wohnen. Außerdem kann sich die Raumluft durch die Strahlungswärme auch nicht überheizen, denn wie bereits erwähnt, wird von dem Standheizstrahler von Tristar nicht die Raumluft erwärmt, sondern nur das Objekt selbst.

Gerade wenn die Heizungsanlage noch nicht wieder im Betrieb ist oder gar einmal ausfällt, ist ein Standheizstrahler von Tristar die optimale Ergänzung. So ist der Einsatz eines solchen Heizstrahlers besonders ökologisch und ebenso ökonomisch. Besonders bemerkenswert ist natürlich auch, dass die angenehme Wärme genau in dem Augenblick abgegeben wird, in dem der Heizstrahler in Betrieb genommen wird.

Man stelle sich einen verregneten Sommertag vor, möglicherweise ist man sogar in einen heftigen Regenschauer geraten und es fröstelt einen. Nun wäre ein wunderbares Schaumbad sicher ganz herrlich, aber leider ist das Badezimmer selber recht kalt, da kommt dann wenig Freude auf. Außer man verfügt über einen Standheizstrahler von Tristar, dann steht dem ersehnten Bad nichts mehr im Wege. Das Badezimmer wird innerhalb kürzester Zeit zu einer echten Wohlfühloase, denn sogleich fühlt sich alles wohlig warm an.

Das Gleiche gilt natürlich auch für einen kuscheligen Abend im Sofa. Was kann nun an einem kühlen und feuchten Abend schöner sein, als von einer wohligen Wärme umgeben zu werden.

 

Jederzeit und an jedem Ort einsetzbar

Natürlich ist die wunderbare Wohlfühlwärme die wichtigste Funktion, die ein Standheizstrahler besitzt. Allerdings, wenn man einmal genauer hinschaut, so wird schnell deutlich, wie überaus praktisch er zudem ist.
Schon vor langer Zeit kamen die Heizstrahler über Wickelkommoden zum Einsatz, um die Babys besonders nach dem Bad schön warm zu halten. Allerdings war man hier grundsätzlich gezwungen, diese an der Wand zu befestigen. Damit war ihr Einsatz stationär festgelegt.
Ein Standheizstrahler kann ebenfalls über dem Wickeltisch eingesetzt werden, allerdings ist dieser sehr vielseitiger, denn man kann ihn jederzeit überall mit hinnehmen, wo immer gerade eine angenehme Wärme gebraucht oder gewünscht wird.
So kann er erst im Garten auf der Terrasse für schöne Stunden sorgen, man könnte ihn aber auch mit in den Wintergarten nehmen und von dort aus auf das Sofa wechseln. Vielleicht aber findet er auch seinen Einsatz in einem Hobby- oder Partykeller, also genau genommen ein echter Allerkönner.